28.05.2019

Damen des VfB Vorbrück Walsrode sind Kreismeister

Die Frauenmannschaft des VfB Vorbrück Walsrode hat am gestrigen Sonntag die Kreismeisterschaft perfekt gemacht.

Leider hat es die Mannschaft vom MTV Eickeloh/Hademstorf nicht geschafft, ein spielfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen, sodass die Ehrung in einen eher unwürdigen Rahmen stattfinden musste.

Mit 45 Punkten aus 16 Spielen mit einen Torverhältnis von 151:19 Toren konnte man sich am Ende gegen den SSV Südwinsen durchsetzen, der mit nur 2 Punkten weniger Vizemeister wurde.
Auch die Torschützenkönigin kommt von VfB: Jasmin Grabowski hat in den 16 Spielen herausragende 61 Treffer erzielen können!

Auf eigenen Wunsch hin wird die Mannschaft aus Walsrode allerdings nicht in die Bezirksliga aufsteigen, sondern wird in der kommenden Saison voraussichtlich wieder als 9er Mannschaft in der Kreisliga auf Punktejagd gehen.

 

Foto (h.v.l.): Trainer Uwe Soppke, Gülsen Sürer, Lea Ahrens, Magdalena Rynas, Nayomi Trippner, Maidie Becker, Jasmin Grabowski, Milena Gall und Karoline Meyer ; v.v.l. Kira Trippner, Nele Oehlers, Leonie Duwe, Marina Dehnbostel, Bianca Marquardt, Melanie Balla, Sophie Hase.
Es fehlen Marie Hiltser, Lina Warnecke und Chantal Böttcher

Zurück