01.11.2021

Heidekreis bildet neue Schiedsrichter aus

Der Schiedsrichterausschuss des NFV-Kreis Heidekreis hat vom 16. – bis 27.Oktober einen Schiedsrichterlehrgang durchgeführt. Von 32 durch die Vereine gemeldeten Anwärter legten am 27.Oktober im Gasthaus Meding in Dorfmark 27 angehende Schiedsrichter die Prüfung ab.

25 bestanden die Prüfung, welche vom Bezirksschiedsrichterobmann aus Stade abgenommen wurde, zwei  Anwärter davon mit 0 Fehlern. Nun dürfen die neuen Schiedsrichter dem Hobby mit der Pfeife nachgehen und die Fußballregeln auf den Sportplätzen im Heidekreis anwenden. Das Team der Ausbilder um Gerrit Ludwig, Tom Holzky, Niklas Requardt und Matthias Brand empfanden den Lehrgang als durchweg positiv und freuen sich über den Zuwachs von 25 Prozent in der Schiedsrichtervereinigung.

Ein Prüfungstermin für die verbleibenden 5 Anwärter wird vermutlich im Kreis Rotenburg im November wahrgenommen. Allzeit „GUT PFIFF“ für die neuen Schiedsrichter aus den Vereinen: Eintracht Leinetal, SVE Bad Fallingbostel, SV Viktoria Rethem, MTV Soltau, SG Bomlitz-Lönsheide, Sportfreunde Bispingen, SVN Düshorn, SC Tewel, SG Wintermoor 68.

 

Zurück