07.07.2022

Heidekreis-Schiedsrichtermannschaft bei 15. internationalen „Referee Cup“ in Lüneburg

Am 25. und 26. Juni nahm die Schiedsrichtervereinigung des Heidekreis am 15. Referee Cup in Lüneburg teil. An diesem Turnier nahmen insgesamt 24 Mannschaften aus ganz Europa teil. Neben vielen bekannten Gesichtern aus den Nachbarkreisen spielten wir also unter Anderem gegen italienische, finnische und serbische Schiedsrichterteams.

Über das ganze Turnier herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre, denn das Turnier wurde unter dem Motto „Hier gewinnt man keine Titel, sondern Freunde“ durchgeführt.
Am ersten Turniertag waren unsere Spiele tatsächlich auch nicht von besonders viel Erfolg gekrönt, sodass unsere Siege am zweiten Spieltag nur noch Ergebniskosmetik waren. Am Ende schlossen wir mit dem 18. Platz das Turnier ab. Aber das Wichtigste war, dass alle Schiedsrichter Spaß haben und als Team zusammen gewachsen sind.

Als Schiedsrichter wurden teilweise sogar FIFA-Schiedsrichter eingesetzt, die bei der WM in Katar zum Einsatz kommen. Ebenfalls leitete unsere Schiedsrichterin Melina Willig die Partien auf dem Referee Cup.

Für den Heidekreis spielten:
Fabian Klein, Malte Behrendt, Tom Holzky, Matthias Brand, Philipp Homann, Jan-Alexander Niebuhr, Michel Böttrich, Lennart Freytag, Silas Maletti, Marcel Biebl und Niklas Requardt

Zurück