17.01.2023

Heidekreis-Schiris beim 39. Jungschiedsrichterturnier in Rotenburg am Start

Am Samstag, 14.01. fand im Kreis Rotenburg (Wümme) das 39. niedersächsische Jungschiedsrichterturnier statt.

Bei diesem Turnier spielen junge Schiedsrichter (bis 18 Jahre) aus allen niedersächsischen Kreisen gegeneinander. Auch der Heidekreis war wieder mit einer Mannschaft vertreten.

Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft aus dem Kreis Emsland, die man mit 2:1 besiegen konnte. Mit dem notwendigen Selbstbewusstsein konnte man auch den Kreis Hildesheim mit 2:0 schlagen.

Nach diesem sehr guten Start in das Turnier, verlor man jedoch die beiden letzten Spiele der Vorrunde gegen die Kreise Hameln und Gifhorn knapp. So wurde man nur Dritter in der Vorrunde und qualifizierte sich leider nicht für die Finalrunde in Sottrum.

Bester Torschütze für den Heidekreis war Max Henry Grenke. Im nächsten Jahr wird das Turnier im Kreis Vechta ausgetragen, worauf sich alle Spieler und Betreuer bereits sehr freuen.

Foto (von links): Niklas Requardt, Tom Holzky (beide Betreuer), Jannek Rosenke (TVJ Schneverdingen), Jonas Blomtrath (SV Schwarmstedt), Max Henry Grenke (SG Nordheide), Michel Böttrich (MTV Soltau), Malte Behrendt (TSV Dorfmark), Mika Piepenburg (MTV Soltau), Wilm Laue (Betreuer), vorne Felix Heßland (SVE Bad Fallingbostel)

Zurück