15.11.2022

Matthias Brand ist DFB-Ehrenamtspreissieger 2022

Autor / Quelle: Robin Thiele

Am vergangenen Donnerstag wurde im Gasthaus Meding in Dorfmark die Vergabe der DFB-Ehrenamtspreise durchgeführt und dabei ebenfalls die Ehrungen des vergangenen Jahres nachgeholt.

Darüber hinaus versammelte Vorstandsvorsitzender Daniel Wächtler sein neu zusammengestelltes Team, um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen und Geschehenes und anstehende Projekte zu besprechen.

Vorrangig standen jedoch die Wertschätzungen der neuen Preisträger im Vordergrund. Karl-Ernst Bockelmann, Kreisehrenamtsbeauftragter und Sozialwart des NFV-Heidekreis  erläuterte zu Beginn die drei Säulen der “DFB-Anerkennungskultur”. “Der jährlich ausgeschriebene Wettbewerb richtet sich an sämtliche ehrenamtliche und freiwillige Vereinsmitarbeiter und Mitarbeiterinnen”, begann Bockelmann.

Man wolle nun, teilweise mit Verspätung für die Sieger aus dem letzten Jahr, die Ehrungen durchführen und dieses auch in einem feierlichen Rahmen vornehmen. Neben dem DFB-Ehrenamtspreis wurden auch die  “Fußballhelden” - Aktion Junges Ehrenamt und die Sonderehrungen des DFB vergeben. “Somit kann die Reichweite an Auszeichnungen und persönlicher Anerkennung erheblich gesteigert werden”, lobte Bockelmann die zusätzlichen Möglichkeiten, die tatkräftige Arbeit der vielen Ehrenamtlichen wertzuschätzen. Die entsprechenden Personen wurden geehrt und die eingereichten Vorschläge ihrer Vereine dazu verlesen.

Die Ehrenamtspreisträger aus 2021: Birte Röhrs, MTV Soltau, Christa Henniger, SC Tewel, Adrian Michalski, VfB Vorbrück Walsrode und Lars Hambrock, SV GW Hodenhagen. Im Rahmen der Aktion “Fußballhelden” wurde Lukas Lamping, TV Jahn Schneverdingen die Ehre zuteil.

Für das aktuelle Jahr wurden: Matthias Brand, TSV Dorfmark, Lars Raun, SVN Buchholz und Lars Buchhop, SG Nordheide geehrt. Jannes Bremer, SG Wintermoor „68“ wurde aufgrund seines Engagementes der “Fußballheld”.  

Sämtliche Bewerbungen werden vom Kreisvorstand gesichtet und entsprechend bewertet.

Allen Geehrten wurden die DFB-Ehrenurkunde und DFB-Ehrenamtsuhr des DFB überreicht und erhielten von Bockelmann wertschätzende Worte. Anschließend wurde der Abend zum Austausch informeller Gespräche genutzt.

Foto 1: Kreisehramtsbeauftragter Karl-Ernst Bockelmann (l.) und Kreisvorsitzender Daniel Wächtler mit den geehrten des NFV-Kreis Heidekreis. Aus den Händen von Bockelmann erhielten sie eine DFB-Uhr und eine Urkunde. Die Ehrenamtler*innen von links: Lars Buchop (SG Nordheide), Christa Henniger (SC Tewel), Matthias Brand (TSV Dorfmark), Adrian Michalsky (VfB Vorbrück). Lukas Lamping (TV Jahn Schneverdingen).

Foto 2: Christa Henniger vom SC Tewel und Karl-Ernst Bockelmann

Foto 3: Saal Gasthaus Meding in Dorfmark

Fotos: NFV-Kreis Heidekreis

Zurück