02.11.2022

„Perfekte Organisatorin seit Jahrzehnten im Frauen- und Jugendfußball“

- Birte Röhrs erhält DFB-Ehrenamtspreis 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die offizielle Veranstaltung zur Verleihung der jährlichen Auszeichnung des DFB, als besondere Würdigung des Ehrenamtes, im vergangenen Jahr leider nicht stattfinden. Um so mehr freute sich der hiesige Ehrenamtsbeauftrage des Fußballkreises, Karl-Ernst „Kalle“ Bockelmann dies endlich auf Kreisebene nachholen zu können. Diese Gelegenheit bot sich nun am vergangenen Sonntag im Rahmen des Kreisligafußballspiels MTV Soltau II gegen den TSV Wietzendorf im Ostpark Stadion.

Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Daniel Wächtler würdigte Bockelmann das herausragende Engagement von Birte Röhrs innerhalb ihres Vereins, dem MTV Soltau und überreichte ihr einen Blumenstrauß inklusive der Festschrift zum 75-jährigen Jubliäum des NFV Kreis Heidekreis. Bereits im April konnte Birte Röhrs gemeinsam mit ihrem Mann am Dankeschön-Wochenende des Verbandes in Barsinghausen teilnehmen. Dort wurde ihr unter anderem vom damaligen amtierenden NFV-Präsidenten Günter Distelrath die Ehrungs-Urkunde und eine DFB-Uhr überreicht.

Am 06.09.2000 bestritt Birte Röhrs nach Ihrem Wechsel vom Regionalligisten TV Jahn Delmenhorst ihr erstes Spiel für den MTV Soltau. Das junge Team befand sich im Aufbau und Birte wurde schnell die rechte Hand des Trainers. Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass die Mannschaft mehrfach, auch nach Abstiegen in die Bezirksliga Aufstieg und die Spielerinnen technisch wie taktisch ein hohes Niveau erreicht haben.
Bis heute ist Birte mit mittlerweile 44 Jahren der Fels in der Brandung im Team der 1. Damen im MTV Soltau und spielt mit dem MTV erfolgreich in der Bezirksliga gegen Spielerinnen, die im Schnitt die Hälfte der Lebensjahre hat.

Birte ist im Frauenfußball weit über die Kreisgrenzen hinaus positiv bekannt und damit das Aushängeschild für den Frauen- und Mädchenfußball im MTV Soltau. Im Verein ist sie eine anerkannte Größe. Das heute drei Damen- und drei Mädchenmannschaften des MTV den größten weiblichen Anteil aller Vereine im Heidekreis stellt, ist auch der Verdienst von Birte Röhrs.

Neben der Spielertätigkeit widmete sich Birte zunehmend auch der Jugendarbeit. Anfangs unterstützte sie die Trainer der vielen Mädchenmannschaften im MTV Soltau und übernahm dann als verantwortliche Trainerin eine Juniorenmannschaft, die sie über viele Jahre zu Erfolgen führte. Zeitgleich bildete sie die Torfrauen der Mädchenmannschaften weiter aus.

Aktuell steckt Birte ihre ganze Kompetenz und Herzblut als Trainerin der Bambini Mannschaften in die Ausbildung unserer jüngsten Junioren und Juniorinnen, die der Verein damit in guten Händen weiß. Ab 2015 übernahm Birte Röhrs zusätzlich auch Aufgaben innerhalb der Sparte und ist heute in der Arbeit der Spartenleitung fester Bestandteil.

All Ihre ehrenamtliche Tätigkeit, die keinen Feierabend kenne, übt sie bis heute neben Ihrem Vollzeitberuf und der Familie mit der Erziehung Ihrer zwei Söhne unermüdlich aus, oft musste das Familienleben dabei ihrem ehrenamtlichen Engagement hintenanstehen.
Die Einsatzbereitschaft dieser unermüdlichen Frau geht weit über das Maß hinaus, was man von einer ehrenamtlich- und berufstätigen Mutter erwarten darf.

Werdegang:

01.07.2000 Mitglied im MTV Soltau
06.09.2000 erstes Spiel für den MTV Soltau
2009-2018 Trainerin Jugendmannschaft ´04 Jahrgang
seit 2015 Mitglied der Spartenleitung
seit 2018 Trainerin der Bambinis

Zurück