20.12.2022

Schiedsrichter im Heidekreis neu ausgestattet

Anlässlich ihrer Jahresabschlusstagung traf sich ein Großteil der NFV Heidekreis Schiedsrichtervereinigung in Dorfmark, wobei die ehrenamtlichen Unparteiischen diesmal eine besondere vorweihnachtliche Überraschung erhielten.

Mit tatkräftiger Unterstützung mehrerer Sponsoren konnte der NFV-Heidekreis Vorsitzende Daniel Wächtler den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern des Heidekreises neue Präsentationsanzüge sowie ein Polo-Shirt übergeben.

Wächtler und Schiedsrichterobmann Gerrit Ludwig bedankten sich bei den Unterstützenden und überreichten jeweils ein kleines Präsent sowie eine Chronik des NFV Heidekreises zum 75-jährigen Bestehen.

Durch die finanzielle Zuwendung der kreisansässigen Unternehmen - Hagebau Soltau, der Volksbank Lüneburger Heide, den Heidjers Stadtwerken, Röders Tec und der K+M Tiefbau Bernd Hiller GmbH - war es möglich 130 Ausstattungen für die ehrenamtlich Tätigen anzuschaffen.

Der Kreisverband ist nach wie vor auf der Suche nach neuen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern und unterstützt die Anwärterinnen und Anwärter neben der Aus- und Fortbildung zusätzlich durch erfahrene Paten, die die ersten zu leitenden Begegnungen begleiten.

Hagebau Soltau Volksbank Lüneburger Heide
Heidjers Stadtwerke Schneverdingen Röders Tec Soltau
K+M Tiefbau Bernd Hiller GmbH  

 

 

 

Zurück