18.09.2019

Topbeteiligung beim Seniorentag in Lünzen

NFV-Heidekreis: SV Veersetal Ausrichter des jährlichen Treffen der „Oldies“

Der jährlich veranstaltete Seniorentag des NFV-Heidekreis, diesmal bei der SV Veersetal in Lünzen, wartete erneut mit einer Spitzenbeteiligung auf. Im Heidekreis finden zwei Seniorentage statt. Im Norden war der Gastgeber in diesem Jahr die SV Veersetal  und im Süden wird das am kommenden Sonnabend der SV Kirchboitzen sein. Um die Anreisenlänge auf ein erträgliches Maß zu halten, haben die verantwortlichen diese Treffen getrennt.

Organisator des Seniorentages, Sozialwart und Ehrenamtsbeauftragter des NFV Heidekreis Karl-Ernst Bockelmann und der SVV-Vereinsvorsitzende Dierk Lange, begrüßten zur Feier des Tages bei bestem Wetter rund  einhundert Senioren und dankten den zahlreichen Helfern aus Lünzen für diesen Nachmittag. NFV-Heidekreis-Vorsitzender Heinrich Eickhoff ehrte in diesem Kreise Hans-Ludwig Vogt vom TVJ Schneverdingen mit der goldenen Verdienstnadel für seine vorbildliche Mitarbeit im Fußballsport.

Bei Kaffee und Kuchen unter freiem Himmel am neu gestalteten Vereinsheim der Sportvereinigung Veersetal stärkten sich die Senioren, bevor es auf einen Parcours mit sieben Stationen ging. Hier wurde die Geschicklichkeit der „Oldies“ mit dem runden Leder per Fuß und per Hand zum Besten gebracht. Daneben wurden Fußballgeschichten und andere Anekdoten mit guter Laune erzählt. „Es ist eine gute Tradition, die uns Ältere bestätigt, dass wir nicht vergessen sind“, war der einhellige Tenor aus den Reihen der älteren Garde.

 

Foto:
Um die über 100 Teilnehmer auf dem Gruppenfoto festzuhalten, hatte der SV Veersetal für einen festen und trittsicheren Unterbau gesorgt.

Zurück